Google-Nutzungsbedingungen – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

Google-Nutzungsbedingungen – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

Diese Nutzungsbedingungen beschreiben das Nutzungsverhältnis zwischen Ihnen und Google. Allgemein gesagt, erteilen wir Ihnen die Erlaubnis, unsere Dienste zu nutzen, sofern Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen – diese geben wieder, wie das Geschäftsmodell von Google funktioniert und wie wir Geld verdienen. Wenn wir über “Google”, “wir”, “uns” und “unser(e)” sprechen, meinen wir Google Ireland Limited und deren verbundene Unternehmen.

Was Sie von uns erwarten können

Wir bieten eine große Auswahl nützlicher Dienste an

Wir bieten eine große Auswahl von Diensten an, die diesen Nutzungsbedingungen unterliegen, einschließlich:

  • Apps und Websites (wie die Google Suche und Google Maps)
  • Plattformen (wie Google Shopping)
  • integrierte Dienste (wie Karten aus Google Maps, die in Apps oder Websites anderer Unternehmen eingebettet sind)
  • Geräte (wie Google Nest)

Viele dieser Dienste umfassen auch Inhalte, die Sie streamen oder mit denen Sie interagieren können.

Unsere Dienste sind aufeinander abgestimmt und sollen es Ihnen leichter machen, von einer Aktivität zur nächsten zu wechseln. So können Sie zum Beispiel in Ihrem Google Kalender auf die Adresse in einem Termin klicken und sehen dann in Maps, wie Sie dorthin gelangen.

Wir entwickeln die Google-Dienste ständig weiter, verbessern und aktualisieren sie

Während wir in diesen Nutzungsbedingungen eine weite Definition des Begriffs „Dienste“ verwenden (siehe oben), wird im anwendbaren Recht in bestimmten Situationen zwischen „digitalen Inhalten“, „Diensten“ und „Waren“ unterschieden. Deswegen verwenden wir in diesem Abschnitt sowie im Abschnitt Gesetzliche Gewährleistung die spezifischeren Begriffe.

Wir entwickeln ständig neue Technologien und Funktionen, um unsere Dienste zu verbessern. Wir verwenden beispielsweise künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um Ihnen Simultanübersetzungen zur Verfügung zu stellen und Spam und Malware besser zu erkennen und zu blockieren.

Im Rahmen der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer digitalen Inhalte, Dienste und Waren nehmen wir Änderungen vor. Beispielsweise fügen wir Funktionen hinzu oder entfernen diese, erhöhen oder verringern Nutzungsbeschränkungen und bieten neue digitale Inhalte oder Dienste an oder stellen alte ein. Wir können unsere digitalen Inhalte oder Dienste auch aus den folgenden weiteren Gründen ändern:

  • zur Anpassung an neue Technologien
  • zur Anpassung an erhöhte oder gesunkene Nutzerzahlen bei einem bestimmten Dienst
  • zur Anpassung an wichtige Änderungen in Bezug auf Lizenzen oder Partnerschaften mit Dritten
  • zur Verhinderung von Missbrauch oder Schäden
  • zur Umsetzung gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben oder sicherheitsbezogener Aspekte

Im Besonderen nehmen wir gelegentlich rechtlich erforderliche Aktualisierungen (Updates) vor, d. h. Änderungen, die unsere digitalen Inhalte, Dienste und Waren gesetzeskonform halten. Wir nehmen diese Aktualisierungen an unseren digitalen Inhalten, Diensten und Waren aus Sicherheitsgründen vor und um dafür zu sorgen, dass sie den zu erwartenden Qualitätsstandards entsprechen (z. B. den im Abschnitt Gesetzliche Gewährleistung beschriebenen). Aktualisierungen, die schwerwiegende Sicherheitsrisiken beheben, können wir automatisch installieren. Bei anderen Aktualisierungen können Sie selbst entscheiden, ob Sie sie installieren möchten.

Wir unterhalten ein striktes Produktforschungsprogramm; bevor wir einen Dienst ändern oder einstellen, wägen wir daher sorgfältig die Zumutbarkeit der Änderung oder Einstellung des Dienstes, Ihre Interessen als Nutzer, Ihre berechtigten Erwartungen und die möglichen Auswirkungen auf Sie und andere ab. Dienste werden von uns nur aus zumutbaren Gründen geändert oder eingestellt.

Wenn eine Änderung Ihren Zugang zu unseren digitalen Inhalten oder Diensten oder deren Nutzung beeinträchtigt oder wenn wir einen Dienst vollständig einstellen, werden wir Sie vorab innerhalb einer angemessenen Frist per E-Mail darüber informieren. Diese E-Mail enthält eine Beschreibung unserer Änderungen, das Datum ihrer Implementierung sowie einen Hinweis darauf, dass Sie zur Beendigung Ihres Vertrages mit uns berechtigt sind, wenn die Beeinträchtigung mehr als nur geringfügig ist. Ausgenommen sind dringende Fälle, in denen die Änderungen dazu dienen, Missbrauch oder Schäden zu verhindern, auf gesetzliche Anforderungen zu reagieren oder die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Dienste zu gewährleisten. Wir geben Ihnen außerdem die Möglichkeit, Ihre Inhalte aus Ihrem Google-Konto mithilfe von Google Datenexport zu exportieren, in Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen und Richtlinien.

Was wir von Ihnen erwarten

Sie halten diese Nutzungsbedingungen und dienstspezifische Zusatzbedingungen ein

Die von uns erteilte Erlaubnis zur Nutzung unserer Dienste gilt so lange, wie Sie sich an Folgendes halten:

Sie können diese Nutzungsbedingungen ansehen, kopieren und in PDF-Format speichern. Sie können diesen Nutzungsbedingungen und eventuellen dienstspezifischen Zusatzbedingungen zustimmen, wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

Wir stellen Ihnen außerdem verschiedene Richtlinien, die Google-Hilfen und andere Informationen zur Verfügung, um häufig gestellte Fragen zu beantworten und unsere Erwartungen hinsichtlich der Nutzung unserer Dienste zu beschreiben. Hierzu zählen unsere Datenschutzerklärung, die Hilfe zum Urheberrecht, das Sicherheitscenter und andere Seiten, die auf unserer Seite für die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen zu finden sind.

Wir erteilen Ihnen die Erlaubnis, unsere Dienste zu nutzen. Dennoch verbleiben die geistigen Eigentumsrechte, die wir an den Diensten haben, bei uns.

Sie respektieren andere Nutzer

Wir möchten ein respektvolles Umfeld für alle bieten, und das bedeutet, dass Sie diese grundlegenden Verhaltensregeln befolgen müssen:

  • Sie halten sich an alle anwendbaren Gesetze, darunter Gesetze zur Exportkontrolle, zu Sanktionen und Gesetze gegen Menschenhandel.
  • Sie respektieren die Rechte anderer, darunter Persönlichkeitsrechte und geistige Eigentumsrechte.
  • Sie missbrauchen oder schädigen weder andere noch sich selbst (und drohen ein solches Verhalten auch nicht an oder fördern dieses), beispielsweise durch Irreführung, Betrug, Identitätsdiebstahl, Verleumdung, Mobbing, Belästigung oder Stalking.
  • Sie nutzen die Dienste nicht missbräuchlich und schädigen, beeinträchtigen oder stören diese nicht, beispielsweise durch Zugriff oder Verwendung in betrügerischer oder täuschender Absicht, die Einschleusung von Malware, durch Spamming, durch Hacking oder durch die Umgehung unserer Systeme oder Schutzmaßnahmen. Bei unserer Indexierung des Web zur Bereitstellung von Suchergebnissen halten wir uns an die standardmäßigen Nutzungsbeschränkungen, die Websiteinhaber im Code ihrer Websites festschreiben. Deswegen verlangen wir Gleiches auch von Dritten, die unsere Dienste verwenden.

Unsere dienstspezifischen Zusatzbedingungen und Richtlinien enthalten weitere Informationen über angemessenes Verhalten, die für jeden gelten, der diese Dienste nutzt. Wenn Sie feststellen, dass andere diese Regeln nicht befolgen, können Sie in vielen unserer Dienste einen Missbrauch melden. Wenn wir auf Grundlage einer Missbrauchsmeldung tätig werden, bieten wir zudem das Verfahren, das im Abschnitt Handeln bei Problemen näher beschrieben wird.

Erlaubnis zur Nutzung Ihrer Inhalte

Einige unserer Dienste sind so gestaltet, dass Sie eigene Inhalte hochladen, übermitteln, speichern, senden, empfangen oder teilen können. Sie sind nicht verpflichtet, Inhalte für unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, und Sie können die Inhalte, die Sie zur Verfügung stellen möchten, frei wählen. Wenn Sie Inhalte hochladen oder teilen, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die hierfür erforderlichen Rechte haben und die Inhalte rechtmäßig sind.

Lizenz

Ihre Inhalte gehören weiterhin Ihnen. Das bedeutet, dass Sie alle geistigen Eigentumsrechte behalten, die Sie an Ihren Inhalten haben. Beispielsweise haben Sie geistige Eigentumsrechte an kreativen Inhalten, die Sie erstellen, etwa an von Ihnen verfassten Rezensionen. Oder Sie haben möglicherweise das Recht, die kreativen Inhalte einer anderen Person zu teilen, wenn diese Ihnen ihre Zustimmung gegeben hat.

Wir benötigen Ihre Erlaubnis, wenn Ihre geistigen Eigentumsrechte unsere Nutzung Ihrer Inhalte beschränken. Sie erteilen Google diese Erlaubnis über die nachfolgende Lizenz.

Was die Lizenz umfasst

Diese Lizenz umfasst Ihre Inhalte, sofern diese durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind.

Was die Lizenz nicht umfasst

  • Diese Lizenz berührt nicht Ihre Datenschutzrechte – sie betrifft ausschließlich Ihre geistigen Eigentumsrechte.
  • Diese Lizenz bezieht sich nicht auf folgende Arten von Inhalten:
    • öffentlich zugängliche Sachinformationen, die Sie zur Verfügung stellen, wie z. B. Korrekturen an der Adresse eines örtlichen Unternehmens. Diese Informationen erfordern keine Lizenz, da sie als allgemein bekanntes Wissen gelten, das jeder frei verwenden kann.
    • Feedback, das Sie uns geben, z. B. Vorschläge zur Verbesserung unserer Dienste. Mehr zum Thema Feedback finden Sie weiter unten im Abschnitt Dienstbezogene Kommunikation.

Umfang

Diese Lizenz ist:

  • weltweit gültig – sie gilt also auf der ganzen Welt
  • nicht ausschließlich – Sie können Ihre Inhalte also an Dritte lizenzieren
  • unentgeltlich – es fallen also keine monetären Gebühren für diese Lizenz an

Rechteeinräumung

Diese Lizenz erlaubt Google, folgende Handlungen ausschließlich für die begrenzten Zwecke vorzunehmen, die unten im Abschnitt Zweck beschrieben werden:

  • Ihre Inhalte ausschließlich für technische Zwecke zu nutzen – beispielsweise, um Ihre Inhalte in unseren Systemen zu speichern, damit Sie von überall aus auf diese zugreifen können, oder um sie aus Gründen der Kompatibilität mit unseren Diensten neu zu formatieren.
  • Ihre Inhalte öffentlich zugänglich zu machen, aber nur wenn und in dem Umfang, in dem Sie diese Inhalte für andere sichtbar gemacht haben.
  • diese Rechte unterzulizenzieren an:
    • andere Nutzer, damit die Dienste wie vorgesehen funktionieren, z. B. damit Sie Fotos mit Personen Ihrer Wahl teilen können
    • unsere Auftragnehmer, die mit uns Verträge in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen abgeschlossen haben, ausschließlich für die im Abschnitt Zweck beschriebenen begrenzten Zwecke

Zweck

Diese Lizenz ist beschränkt auf den ausschließlichen Zweck der Erbringung der Dienste, das heißt um zu ermöglichen, dass die Dienste wie vorgesehen funktionieren und neue Funktionen und Funktionalitäten geschaffen werden können. Dies umfasst die Verwendung automatisierter Systeme und Algorithmen zur Analyse Ihrer Inhalte:

  • um Spam, Schadsoftware (Malware) oder illegale Inhalte zu erkennen
  • um Muster in Daten zu erkennen, beispielsweise um ein neues Album in Google Fotos vorzuschlagen und zusammengehörende Fotos gemeinsam zu gruppieren
  • um unsere Dienste für Sie anzupassen, etwa über Empfehlungen und personalisierte Suchergebnisse, Inhalte und Werbeanzeigen (diese können Sie in den Einstellungen für Werbung ändern oder deaktivieren)

Diese Analyse findet beim Senden, Empfangen und Speichern der Inhalte statt.

Dauer

Diese Lizenz gilt so lange, wie Ihre Inhalte durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind, es sei denn, Sie entfernen Ihre Inhalte vorher aus unseren Diensten.

Wenn Sie Inhalte, die von dieser Lizenz umfasst sind, aus unseren Diensten entfernen, dann werden unsere Systeme diese Inhalte nach Ablauf eines angemessenen Zeitraums nicht mehr öffentlich zugänglich machen. Hiervon gibt es zwei Ausnahmen:

  • Wenn Sie Ihre Inhalte vor dem Entfernen bereits mit anderen geteilt haben. Wenn Sie beispielsweise ein Foto mit einem Freund geteilt haben und dieser es danach kopiert oder erneut geteilt hat, kann das Fotos auch dann noch im Google-Konto dieses Freundes erscheinen, wenn Sie es aus Ihrem eigenen Google-Konto entfernt haben.
  • Wenn Sie Ihre Inhalte über die Dienste anderer Unternehmen zur Verfügung stellen, ist es möglich, dass Suchmaschinen, einschließlich der Google Suche, Ihre Inhalte weiterhin finden und in ihren Suchergebnissen anzeigen.

Be the first to comment on "Google-Nutzungsbedingungen – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*